UV-Lichttherapie

 

Die UV-Therapie ist eine spezielle Art der Behandlung verschiedener Hauterkrankungen mittels UV-Licht. Ultraviolette Strahlen (UV-Strahlen) sind Bestandteile des Sonnenlichts, die das Auge nicht wahrnimmt.


 

 

UV-A-Strahlen helfen am besten bei Neurodermitis und Mastozytose.

UV-B-Strahlen werden bei Schuppenflechte (Psoriasis), Neurodermitis und Juckreiz eingesetzt. Sie können auch einer Sonnenallergie vorbeugen.

 

Bei der sogenannten PUVA-Therapie erhält der Patient vor der Bestrahlung eine Psoralen-Creme, eine Substanz, die die Haut UV-sensibler macht.  

 

 

 

Eine PUVA-Therapie wird u.a. bei schwerer Schuppenflechte (Psoriasis), Knötchenflechte (Lichen ruber), Sonnenallergie (PLD) und T-Zell-Lymphomen angewendet.

 

Kontakt: 

Telefon 09181-464300

Telefax 09181-464320

 

Sprechzeiten:

Mo - Fr

08:00 - 12:00

Mo - Do

14:00 - 17:00

 

Termine  

nur nach Vereinbarung! 

 

 

120730